POP1000 POP1000 AKTUELL POP DIALOG POP REPORT SPECIAL POP & MEDIA
60 Jahre Vinylschallplatte
Die Welt ist eine Scheibe
Frank Sinatra war
einer der ersten Stars,
deren Alben 1948
auf Vinyl erschienen
(Foto: Warner /
Frank Sinatra Enterprises
)

Anfang der 90er zum Auslaufmodell erklärt, erfreut sich die LP zunehmender Beliebtheit bei Klangästheten, Sammlern und Nostalgikern

Oft totgesagt und doch nicht unterzukriegen, erlebt das "schwarze Gold" unzähliger Jungs- (und Mädchen-) Träume zurzeit eine Renaissance. Dieser Tage feiert die Vinylschallplatte ihren 60. Geburtstag.

Am 21. Juni 1948 rotierte zum ersten Mal eine Schallplatte aus dem rauscharmen Polyvinylchlorid (PVC) mit 33 1/3 Umdrehungen pro Minute auf dem Teller und löste schnell die bislang gebräuchliche Schellackplatte (78 U/min) ab. Die Vorteile des neuen Tonträgers lagen auf der Hand: Preiswerter in der Herstellung bot dieser zudem noch eine deutlich bessere Klangqualität und eine längere Spieldauer. Erfunden hat diesen Meilenstein der Musikgeschichte Dr. Peter Goldmark für das amerikanische Label CBS.

In Deutschland erschien das erste "Vinyl" 1951 bei der Deutschen Grammophon Gesellschaft. Die Langspielplatte löste einen regelrechten Musik-Boom aus und bescherte der Musikindustrie eine jahrzehntelange Prosperitätsphase, eine Zeit, an die sich mancher in der Branche wehmütig erinnern wird. Ihren Höhepunkt erreichte die Schallplatte 1981 mit 1,14 Mrd. verkauften Tonträgern weltweit. Die meistverkaufte LP aller Zeiten ist "Thriller" (1982) von Michael Jackson, die 6-mal mit Gold und 9-mal mit Platin ausgezeichnet wurde. Insgesamt wanderten von dem Album weltweit ca. 60 Millionen Exemplare über den Ladentisch.

Mit der Markt-Einführung der ersten CDs im Jahre 1982 deute sich das Ende der analogen Klangspeicher bereits an. Ab 1983 gingen die Produktionszahlen beständig zurück. Bereits 1990 wurden doppelt so viele CDs wie LPs verkauft. Den Zeichen der Zeit folgend, beschloss die Phonoindustrie Anfang der 90er kollektiv, den verdienten Veteranen sang und klanglos verschwinden zu lassen. Die meisten Presswerke stellten in der Folge ihre Produktion ein.

Heute hat sich die schwarze Scheibe wohlig in ihrer Nische für Klangliebhaber, Puristen, Sammler und Nostalgiker eingerichtet. Im Jahr 2007 stieg der Absatz von neuen Vinylscheiben in Deutschland von ca. 0,6 Mio. auf 0,7 Mio. Stück, wie der Bundesverband Musikindustrie anlässlich des runden Geburtstages der LP mitteilte. Nicht zu vergessen der rege Handel mit gebrauchten Alben und Singles im Internet, auf Sammlerbörsen und Flohmärkten.

Nie weg vom Fenster war die schwarze Scheibe in der HipHop und Techno-Szene. Hier gehört sie nach wie vor zum unverzichtbaren Handwerkszeug der DJs. Inzwischen legen auch viele Künstler wieder gesteigerten Wert darauf, dass ihre Alben auch im LP-Format erhältlich sind. Zusätzlich befeuert wird das Interesse am analogen Klangerlebniss durch limitierte Auflagen und aufwendige Re-Issues von Klassikern der Musikgeschichte.

Ein offensichtliches Anzeichen für die wiederaufkeimende Beliebtheit des von manchem Musikliebhaber rasch nach dem Siegeszug der CD entsorgten "Platzfressers" ist die Tatsache, dass Schallplattenspieler inzwischen nicht mehr nur in noblen HiFi-Läden sondern auch von Kaffee-Röstern und großen Handelsketten angeboten werden. Ebenfalls im Trend: Plattenspieler mit USB- Anschluss, mit dem die alten Vinyl-Schätzchen ins digitale Zeitalter gerettet werden können.

Eine Galerie der hässlichsten Album-Cover bietet die Seite www.coverbrowser.com.

Autor: Robert Adamik
Druckansicht
---
Anzeige
---
Suche in allen Pop100-Bereichen:  
---
Anzeige
---
* NME-Magazine geschenkt (Legendäre Musikzeitschrift ändert Konzept und ist ab September kostenlos erhältlich)
* Band-Maid ("Thrill")
* Tracks wird mobil (Artes Popkultur-Magazin mit neuer App)
* Total Viral!
* Zwei Tore für ein Hallelujah
* Zdf.kultur (Ein Fernsehsender verjüngt sich)
* "Trieb / 13 Stories" (Jochen Rausch)
* Uni-Abschluss: MA Beatles
* Unser Song für Deutschland (Projekt Titelverteidigung)
* Rettet die Rheinkultur!
* c/o Pop 2010: Mit dem Sound of Cologne zuversichtlich in die Zukunft
* (Pop Up 2010 (Wir tanzen Mechanik!)
* Visions feiert Doppel-Jubiläum (20 Jahre und 200 Ausgaben Maximum Rock`n`Roll)
* Putpat (Musikfernsehen für alle)
* Pop Up 2009 (Indie-Messe und Festival von Fans für Fans)
* laut.fm (Musik ist, was du draus machst!)
* Loveparade 2009: Der Zug ist abgefahren
* Noorderslag / EuroSonic (Festival, Konferenz und Karrieresprungbrett)
* Sounds is Back!
* Dolf Hermannstädter: "Got Me?" (Hardcore-Punk Als Lebensentwurf)
Newsletter abonnieren
MEDIEN
Pop10-Spex Albumcharts 2009
Pop10-Rolling Stone Albumcharts 2009
Pop10-Intro Leser Albumcharts
Pop20 Mojo: Greatest Dylan Songs
Pop10-Visions Leser Albumcharts
POPWELT
Pop10-Alternative Albumcharts
Pop20-Greatest Indie Rock Albums of All Time
Pop10 - Die bestverkauften Alben 2008
Best Of Pop100-URL-Vorschlag (A - M)
Pop15-Wom-Longplay Jahreschart 2004
POP und Audio
Pop10-Tonspion
Pop10-MP3-Sites
Pop10-MP3-Suchmaschinen
Pop10-MP3-Player (SW)
Pop10-MP3-Searchengines
alle Pop100 Charts
---
Anzeige
---
POP100 SPECIALS
Vance Joy in Köln
Gemütlicher Abend im Gloria-Theater
C/O Pop: Runder Geburtstag in Köln
Das vor zehn Jahren als Popkomm-Ersatz ins Leben gerufene Festival sowie die angegliederte Convention C`n`B laden Ende Juni an den Rhein
ärztival-Saison in Köln eröffnet
Live-DVD erscheint im September
---
URL Vorschläge
Lasst Pop100 die Seite eures Vertrauens wissen.
---
Freunde
Festivalguide.de, frozenelephantsmusic.com, Gaesteliste.de, Intro.de, Musikwirtschaft Dortmund, Noisenow.de, Tonspion
---
Elastoboy

Disclaimer
Pop100 ist nicht verantwortlich für Inhalte von verlinkten Seiten externer Anbieter.
---